Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Koniferen und Nadelgehölze  für Hecken und Einfassungen
Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.
Zurück zur Startseite Zurück zum Inhaltsverzeichnis

wpe210.jpg (38593 Byte)

wpe24A.jpg (52662 Byte)

wpe22C.jpg (76071 Byte)

wpe25B.jpg (52528 Byte)

wpe273.jpg (48054 Byte)

wpe210.jpg (54481 Byte)

Chamaecyparis lawsoniana , Columnaris Glauca'

  • Botanischer Name: Chamaecyparris  lawsoniana 'Columnaris Glauca' 

  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Blaue Säulen - Zypresse
  • Wuchs: Konifere mit schmal säulenförmigen Wuchs. Stamm hinter dichtbelaubten, straf aufrechten Seitenzeigen und dicht verzweigten Trieb völlig verdeckt; bleibt regelmäßig Säulenförmig.  
  • Höhe: in zehn bis 15 Jahren 3-4 m hoch, im Alter 5-7 m.
  • Nadeln: Silberblaue , schuppenförmige Belaubung.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte: klein runde Zapfen.      
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Ansprüche: Anspaßungsfähig. Beansprucht kulivierten Boden, mäßig trocken bis feucht (versagt nur in reinen Sand und Tonböden) sauer bis alkalisch , Kalk vertragend, gegen Immissionen mäßig empfindlich, Salzempfindlich, kümmert bei Luft und Bodentrockenheit, empfindlich  gegen kalte Ostwinde. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, Parkablage Gärten, Sichtschutz,  wird oft als Heckenpflanze verwendet.
  • Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm. 
  •            

wpe28A.jpg (56054 Byte)

wpe2AC.jpg (42951 Byte)

wpe293.jpg (64626 Byte)

wpe29B.jpg (38680 Byte)

wpe2B5.jpg (50790 Byte)

wpe2A3.jpg (53755 Byte)

Pflanzen 2 mal verpflanzt  mit Ballen  oder im Container
Pflanzen  im Container C2 30-40  7.20
Pflanzen  im Container C3 40-60  9.30
Pflanzen  im Container C4 60-80 13.60
Pflanzen 3 mal verpflanzt  mit Ballen  oder im Container
Pflanzen  im Container C7.5 80-100 19.60
Pflanzen  im Container C7.5 100-125 24.50
Pflanzen 4 mal verpflanzt  mit Ballen  
Pflanzen mit Ballen 125-150 36.50
Pflanzen mit Ballen 150-175 54.00
Pflanzen mit Ballen 172-200 89.00
Größere Pflanzen und andere Sorten finden Sie unter Koniferen C

Chamaecyparis lawsoniana 'Alumii'

  • Botanischer Name: Chamaecyparis laws. 'Alumii'
  • Familie : Cupressaceae
  • Deutscher Name: Blaue Hecken-Zypresse
  • Heimat/Herkunft: 
  • Wuchs: Halbhoher Säulenbaum, schmal kegelförmig mit sehr dicht stehenden  weich anfüllenden Zweigen.
  • Höhe: in 10 - 15 Jahren 300-400 cm hoch, im Alter 5-7 (-10) m hoch.
  • Nadeln: Stahlblaue später graublau.
  • Blüten/Früchte: Ohne Bedeutung.
  • Wurzelsystem : Flachwurzler.
  • Ansprüche: Anspaßungsfähig. Beansprucht kulivierten Boden, mäßig trocken bis feucht (versagt nur in reinen Sand und Tonböden) sauer bis alkalisch , Kalk vertragend, gegen Immissionen mäßig empfindlich, Salzempfindlich, kümmert bei Luft und Bodentrockenheit, empfindlich  gegen kalte Ostwinde.  
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, Parkablage, Gärten, Sichtschutz,  wird oft als Heckenpflanze verwendet. Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm. 
Pflanzen 2 mal verpflanzt  mit Ballen  oder im Container
Pflanzen  im Container C2 30-40  7.20
Pflanzen  im Container C3 40-60  9.30
Pflanzen  im Container C4 60-80 13.60
Pflanzen 3 mal verpflanzt  mit Ballen  oder im Container
Pflanzen  im Container C7.5 80-100 19.60
Pflanzen  im Container C7.5 100-125 24.50
Pflanzen 4 mal verpflanzt  mit Ballen  
Pflanzen mit Ballen 125-150 36.50
Pflanzen mit Ballen 150-175 54.00
Pflanzen mit Ballen 172-200 89.00
Cupressocyparis leylandii
  • Botanischer Name: Cupressocparis leylandii

  • Familie:  Cupressaceae
  • Deutscher Name : Leyland Zypresse, Bastardzypresse
  • Wuchs: Hoher Baum: Stamm durchgehend bis zur Spitze, stets mit deutlichen Gipfeltrieb. Äste fast wagrecht abstehend regelmäßig aber locker Verteilt; kurz und gleichmäßig verzeigt, extrem schnellwüchsig ( Zuwachs bis 100 cm im Jahr nicht selten)
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 6 - 8 m hoch, im Alter 20-30.
  • Nadeln: federartig und frischgrün, nicht unangenehm duftend.
  • Früchte: klein runde Zapfen.
  • Wurzelsystem: Tiefwurzler, locker verzweigt.  
  • Ansprüche: Nährstoffreiche frische humose Lehmböden; Kalk vertragend: Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig; verträgt salzhaltige Luft, windfest; für innerstädtisches  Klima geeignet. Gesund und Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstand, Parkablage Gärten, Sichtschutz, Schutzpflanzung,  wird oft als Heckenpflanze verwendet. Bei regelmäßigen Schnitt auch für schmale Hecken geeignet. Eine unsere besten Koniferen - Heckenpflanze Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm. Kleinere Pflanzen sollten nur mit Container-Ballen gepflanzt  werden, sonst oft große Ausfälle beim Anwachsen.
 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
    Höhe Preis €
2 mal verpflanzt  mit Ballen 40-60 8.50
2 mal verpflanzt  mit Ballen 60-80 13.50
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
3 mal verpflanzt  mit Ballen 80-100 21.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 100-125 23.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 29.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 150-175 97.00
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 175-200 115.00
Größere Pflanzen finden Sie unter Koniferen C

wpe2C5.jpg (50418 Byte)

wpe2CF.jpg (49779 Byte)

wpe2D7.jpg (61761 Byte)

wpe2DF.jpg (56749 Byte)

wpe2E6.jpg (53228 Byte)

wpe2ED.jpg (47301 Byte)

Cupressocyparis leylandii  ' Castlewellan Gold'
  • Botanischer Name: Cupressocyparis leylandii  ' Castlewellan Gold'

  • Familie : Cupressaceae
  • Deutscher Name : Gelbe Leyland Zypresse, Gelbe Bastardzypresse
  • Wuchs : Mittelhoher Baum; Stamm bildend; Äste fast Wagrecht abstehend, kurz und dicht verzweigt (dichter als Cupressocparis leylandii ) im ganzen kegelförmig.   
  • Höhe: in 10- 15 Jahren 3 - 4 m hoch.
  • Nadeln: Gelb; schuppig, nicht unangenehm duftend.
  • Früchte: klein runde Zapfen.
  • Wurzelsystem: Tiefwurzler, locker verzweigt.  
  • Ansprüche: Nährstoffreiche frische humose Lehmböden; Kalk vertragend: Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig; verträgt salzhaltige Luft, windfest; für innerstädtisches  Klima geeignet. Gesund und Frosthart.  
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstand, Parkablage Gärten, Sichtschutz, Schutzpflanzung,  wird oft als Heckenpflanze verwendet. Bei regelmäßigen Schnitt auch für schmale Hecken geeignet.
  • Eine unsere besten Koniferen - Heckenpflanze Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm. Kleinere Pflanzen sollten nur mit Container-Ballen gepflanzt  werden, sonst oft große Ausfälle beim Anwachsen.
  •  
  •           

 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
    Höhe Preis €
2 mal verpflanzt  mit Ballen 40-60 9.50
2 mal verpflanzt  mit Ballen 60-80 14.50
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
3 mal verpflanzt  mit Ballen 80-100 23.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 100-125 29.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 39.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 150-175 112.00
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 175-200 132.00
Größere Pflanzen finden Sie unter Koniferen C
Larix kaempferi
  • Botanischer Name: Larix kaempferi

  • Familie: Pinaceae
  • Deutscher Name: Japanische Lärche
  • Heimat: Japan.
  • Wuchs: Großer Baum, breit kegelförmig, wagrecht abstehende Zweige, rotgelbe Triebe, schnellwüchsig. 
  • Höhe: bis 30 m
  • Nadeln: bläulichgrün, im Herbst abfallend, goldgelbe Herbstfärbung.
  • Blüten: im April, ca. 2-4 Wochen, männlich gelb, weiblich grünlich gelb.
  • Früchte: Zapfen bis 2 cm lang, eiförmig bis rund, hellbraun, reifen im Winter nach der Blüte, sehr dekorativ.
  • Wurzelsystem: Tiefwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose Böden, sauer bis alkalisch, kalk vertragend, liebt kühl feuchte Standorte. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Einzelbaum für große Gärten und Anlagen. Sehr gute Heckenpflanze. Pflanzbedarf 2-4  Stück pro lfm.   

 

 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 60-80 9.50
 mit Ballen  oder im Container 80-100 12.50
 mit Ballen  oder im Container 100-125 15.50
 mit Ballen  oder im Container 125-150 19.50
 mit Ballen  oder im Container 150-200 27.50
 mit Ballen  oder im Container 200-250 42.00
       

wpe1C9.jpg (53346 Byte)

wpe215.jpg (52289 Byte)

wpe248.jpg (43525 Byte)

wpe258.jpg (57499 Byte)

wpe20D.jpg (62341 Byte)

wpe235.jpg (51286 Byte)

Picea omorika
  • Botanischer Name: Picea omorika

  • Familie:
  • Deutscher Name: Serbische Fichte
  • Heimat: Balkan; Bergwälder , auf Kalkverwitterungsböden, Humusarme Schotterböden. Erst 1875 gefunden. 
  • Wuchs: sehr schnell wachsender, schmal pyramidaler fast säulenförmiger Baum mit auffallen kurzen, abstehenden Ästen, sichelförmig aufrecht gerichtet.
  • Höhe: in 10-15 Jahren 500 - 600 cm hoch, im Alter 15 - 20 m. 
  • Nadeln: glänzend Dunkelgrün, unten auffällig blauweiß gestreift; bis 2 cm lang. 
  • Blüten
  • Früchte: Zapfen bis ca. 5 cm; violett, später rotbraun; reifend ab Sommer des nächsten Jahres; nach 5- 10 Jahren. 
  • Wurzelsystem: Flachwuzler. 
  • Ansprüche: Durchlässige Böden, schon kurzzeitige Staunässe führt zu Schäden. Ungünstig sind reine Lehm- oder Tönböden sowie stark sauere Humusböden; bevorzugt schwach saure bis alkalisch, Kalk vertragend; gegen Oberflächen Verdichtung empfindlich; innerstädtisches Klima vertragend. Sie hat sich in Industriegebiet besonders gut bewährt, da sie vollständig rauch und rußfest ist.  
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung: Wegen des sehr schmalen Wuchses besonders für kleine Gärten, Parks und Anlagen hervorragend geeignet. Einzeln oder in kleinen Gruppen, zum Abgrenzen als Sicht- und Lärmschutz und auch als Heckenpflanze und andere Zwecke geeignet. Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm. 

 

 2 verpflanzt mit Ballen  oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C3 30-40  7.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C5 40-60  10.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C7,5 60-80  13.50
 3 verpflanzt mit Ballen  oder im Container
4 mal verpflanzt mit Ballen oder Container C 20 80-100 18.00
4 mal verpflanzt mit Ballen oder Container C 20 100-125 26.00
4 mal verpflanzt mit Ballen oder Container C 20 125-150 34.00
 4 verpflanzt mit Ballen  oder im Container
4 mal verpflanzt mit Ballen oder Container C 50 150-175 52.50
4 mal verpflanzt mit Ballen oder Container C 50 175-200 65.00
4 mal verpflanzt mit Ballen oder Container C 50 200-225 90.00
Größere Pflanzen finden Sie unter Koniferen Picea
Taxus baccata
  • Botanischer Name: Taxus bacata

  • Familie: Taxaceae
  • Deutscher Name : Heimische Eibe
  • Heimat: Europa, Nordafrika, Vorderasien
  • Wuchs: Großer Strauch oder kleiner Baum mit breiten Wuchs und langen Abstehenden Zweigen.
  • Höhe: in 10 - 15 Jahren 2 - 3 m hoch, im alter erreichen diese Pflanzen  ( über 100 Jahre alt) Höhen um 20 m, doch gehören Exemplare von nur 10 m Höhe zu Sehenswürdigkeiten.
  • Rinde: schön rotbraun im Alter graubraun, löst sich schuppig ab.
  • Nadeln: Schwarz - grün ; bis 3 cm; zweizeilig, glänzend. 
  • Blüten : unscheinbare Blüten, März/April
  • Früchte: Die Samen sind 5-7 mm lang und 3.5 mm breit und von einen scharlachroten, glockenförmigen und fleischigen Mantel umgeben. Das Fruchtfleisch ist ungiftig während der Fruchtkern nicht gesessen werden darf. Früchte reifen ab September. Die roten Früchte sind sehr zierend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler mit vielen Feinwurzeln.
  • Ansprüche: Wächst auf allen kultivierten, frischen bis feuchten Nährstoffreiche Böden. Stark saure Böden meidend, Kalk liebend. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: kann unbedenklich in unmittelbarer Industrienähe verwendet werden; ist frosthart, windverträglich und stadtklimafest. In Gärten, Parks und auf Friedhöfen vielseitig verwendbar auch als Einzelexemplar von großer Schönheit. Eine  hervorragende Heckenpflanze mit sehr starken Ausschlagvermögen, die jeden Schnitt verträgt. Daher ist Taxus auch  hervorragend als Formgehölz geeignet. 
  • Hinweis: Nadeln und Äste sind giftig.

 

Heckenpflanzen 2 mal verpflanzt ohne Ballen
    Größe

   Preis-€

2 mal verpflanzt  ohne Ballen 20-30 6.30
2 mal verpflanzt  ohne Ballen 30-40 7.70
 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
2 mal verpflanzt  mit Ballen 30-40 13.50
2 mal verpflanzt  mit Ballen 40-50 17.50
 4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
3 mal verpflanzt  mit Ballen 50-60 23.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 60-70 29.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 70-80 41.00
 4 mal verpflanzt mit Ballen
4 mal verpflanzt  mit Ballen 80-100 62.00
4 mal verpflanzt  mit Ballen 100-125 79.00
3 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 124.00
3 mal verpflanzt  mit Ballen 150-175 182.00
3 mal verpflanzt  mit Ballen 175-200 289.00
Größere Pflanzen und mehr Sorten finden Sie unter Koniferen Taxus

wpe270.jpg (59927 Byte)

wpe27A.jpg (66287 Byte)

wpe285.jpg (69044 Byte)

wpe2A3.jpg (33385 Byte)

wpe299.jpg (70642 Byte)

wpe2AC.jpg (58896 Byte)

Thuja occidentalis
  • Botanischer Name: Thuja occidentalis
  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Abendländischer Lebensbaum
  • Heimat: Nördliche USA und Kanada, Sumpf, Berg und Moorwälder
  • Wuchs: schmal kegelförmig, mit kurzen wagrecht abstehenden und stark verzweigten Ästen. 
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 2 - 3 m hoch. Im Alter bis 15 bis 20 m.
  • Nadeln : Dunkelgrün, aromatischer Geruch, im Winter bronzegrün.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte : klein längliche Zapfen, 8-^12 mm lang, gelbgrün, im reifen Zustand bräunlich.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Ansprüche: feuchte durchlässige Böden, sauer bis alkalisch,  Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig, für innerstädtisches  Klima geeignet, empfindlich gegen Luft und Bodentrockenheit. Gesund und Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstellung, Heckenpflanze, schnittverträglich.

 

Pflanzen 2 mal verpflanzt ohne Ballen
Pflanzen  ohne Ballen 30-40 2.15
Pflanzen  ohne Ballen 40-60 2.60
Pflanzen  ohne Ballen 60-80 3.15
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 60-80 8.40
Pflanzen mit Ballen oder im Container 80-100 11.70
Pflanzen mit Ballen oder im Container 100-125 14.30
Pflanzen mit Ballen oder Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 125-150 29.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 150-175 44.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 175-200 60.00
Thuja occidentalis  'Brabant'
  • Botanischer Name: Thuja occidentalis 'Brabant'

  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Lebensbaum - Brabant
  • Wuchs: Säulenmäßigen Wuchs, schöne hellgrüne Belaubung auch im Winter. Die Zweige stehen dichtgedrängt nach oben, auch ohne schneiden bilden sie eine dichte Hecke.
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 2 - 3 m hoch. Im Alter bis 10 m.
  • Nadeln : Frischgrün auch im Winter.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte : klein runde Zapfen
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Ansprüche: Nährstoffreiche frische humose Lehmböden; Kalk vertragend: Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig; verträgt salzhaltige Luft, windfest; für innerstädtisches  Klima geeignet. Gesund und Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstellung.
  • Eine unsere besten Koniferen - Heckenpflanze, Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm.
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 30-40 8.20
Pflanzen mit Ballen oder im Container 40-60 10.40
Pflanzen mit Ballen oder im Container 60-80 13.40
Pflanzen mit Ballen oder im Container 80-100 17.70
Pflanzen mit Ballen oder im Container 100-125 26.30
Pflanzen mit Ballen oder Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 125-150 39.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 150-175 52.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 175-200 69.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 200-225 119.00
Größere Pflanzen und mehr Sorten  finden Sie unter Koniferen Thuja
Thuja occidentalis 'Columna'
  • Botanischer Name: Thuja occidentalis 'Columna'
  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Säulen - Lebensbaum
  • Wuchs: Säulenförmigen Wuchs, dicht kurze wagrechte Seitenäste.
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 2 - 3 m hoch. Im Alter 5 bis 5 m.
  • Nadeln : Dunkelgrün auch im Winter.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte : klein runde Zapfen.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Ansprüche: feuchte durchlässige Böden, sauer bis alkalisch,  Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig, für innerstädtisches  Klima geeignet, empfindlich gegen Luft und Bodentrockenheit. Gesund und Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstellung.
  • Heckenpflanze, Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm.

 

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 30-40 9.20
Pflanzen mit Ballen oder im Container 40-60 11.40
Pflanzen mit Ballen oder im Container 60-80 15.40
Pflanzen mit Ballen oder im Container 80-100 19.70
Pflanzen mit Ballen oder im Container 100-125 28.30
Pflanzen mit Ballen oder Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 125-150 43.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 150-175 57.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 175-200 77.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 200-225 119.00
Thuja occidentalis 'Smaragt'
  • Botanischer Name: Thuja occidentalis 'Smaragt'
  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Lebensbaum - Smaragt
  • Wuchs: mittelstark, dicht verzweigt, schmale Kegel bildend. 
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 200-250cm hoch. Im Alter bis 600 cm.
  • Nadeln : Frischgrün auch im Winter.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte :  Ohne Bedeutung.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: Nährstoffreiche frische humose durchlässige Böden, schwach sauer bis alkalisch, meidet stark saure Böden, empfindliche gegen Boden und Lufttrockenheit, Tropfenfall und Bodendruck.  Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig, für innerstädtisches  Klima geeignet. Gesund und Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstellung.
  • Gute Heckenpflanze, Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm.

 

Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 30-40 9.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 40-50 14.00
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 50-60 16.20
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 60-80 18.20
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 80-100 23.20
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 100-125 34.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen  3 mal verpflanzt oder Container  125-150 52.10
Pflanzen  3 mal verpflanzt oder Container  150-175 79.50
Pflanzen  3 mal verpflanzt oder Container  175-200 115.00
Größere Pflanzen und mehr Sorten  finden Sie unter Koniferen Thuja
Thuja plicata 'Atrovirens'
  • Botanischer Name: Thuja plicata 'Atrovirens'
  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Dunkelgrüner Lebensbaum 
  • Heimat: der Wildart, Nordamerika.
  • Wuchs: Hoher Baum, rasch wachsende regelmäßig verzweigte Form mit Säulenförmigen aber breiterenWuchs. 
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 300 - 400 m hoch. Im Alter 10 bis 15 m.
  • Nadeln : Frischgrün auch im Winter.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte : Ohne Bedeutung.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: Nährstoffreiche frische humose durchlässige Böden, schwach sauer bis alkalisch, meidet stark saure Böden, empfindliche gegen Boden und Lufttrockenheit, Tropfenfall und Bodendruck.  Lichten Schatten vertragend, gegen Immissionen widerstandsfähig, für innerstädtisches  Klima geeignet. Gesund und Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstellung.
  • Koniferen - Heckenpflanze, Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm.
Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 30-40 7.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 8.40
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 60-80 12.70
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container 80-100 15.40
Pflanzen mit Ballen oder Container 100-125 22.60
Pflanzen mit Ballen oder Container 125-150 35.00
Pflanzen mit Ballen oder Container 150-175 49.50
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 70.60
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 119.00
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 225-250 230.00
Größere Pflanzen und mehr Sorten  finden Sie unter Koniferen Thuja
Thuja plicata 'Excelsa'
  • Botanischer Name: Thuja plicata 'Excelsa'
  • Familie: Cupressaceae
  • Deutscher Name: Großer Lebensbaum 
  • Heimat
  • Wuchs: Hoher Baum, raschwachsende regelmäßig verzweigte Form mit Säulenförmigen Wuchs. 
  • Höhe : in 10 - 15 Jahren 300 - 400 m hoch. Im Alter 10 bis 15 m.
  • Nadeln : Frischgrün auch im Winter.
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte : Ohne Bedeutung.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Ansprüche: Nährstoffreiche frische humose Lehmböden, sauer bis alkalische, Kalk vertragend, windfest für innerstädtisches Klima bedingt geeignet. Verlangt hohe Luft und Bodenfeuchtigkeit.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstellung.
  • Koniferen - Heckenpflanze, Pflanzbedarf 2 Stück pro lfm.
Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 30-40 7.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 8.40
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 60-80 12.70
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container 80-100 15.40
Pflanzen mit Ballen oder Container 100-125 22.60
Pflanzen mit Ballen oder Container 125-150 35.00
Pflanzen mit Ballen oder Container 150-175 49.50
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 70.60
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 119.00
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 225-250 230.00
Thuja plicata 'Gelderland' 
Grüner Lebensbaum
Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 30-40 7.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 8.40
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 60-80 12.70
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container 80-100 15.40
Pflanzen mit Ballen oder Container 100-125 22.60
Pflanzen mit Ballen oder Container 125-150 35.00
Pflanzen mit Ballen oder Container 150-175 49.50
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 70.60
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 119.00
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 225-250 230.00
Thuja plicata 'Martin'
Grüner Lebensbaum
Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 30-40 7.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 8.40
Pflanzen mit Ballen oder Container C 5 60-80 12.70
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container 80-100 15.40
Pflanzen mit Ballen oder Container 100-125 22.60
Pflanzen mit Ballen oder Container 125-150 35.00
Pflanzen mit Ballen oder Container 150-175 49.50
Solitär Pflanzen  4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 70.60
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 119.00
Solitär Pflanzen, 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 225-250 230.00
       
Zurück zur Startseite Zurück zum Inhaltsverzeichnis